FANDOM


Vögel sind Flugtiere die in Grand Theft Auto: London 1969, Grand Theft Auto: London 1961Grand Theft Auto IIIGrand Theft Auto: Vice CityGrand Theft Auto: San AndreasGrand Theft Auto: Liberty City StoriesGrand Theft Auto: Vice City StoriesGrand Theft Auto IVGrand Theft Auto: The Lost and DamnedGrand Theft Auto: The Ballad of Gay Tony und in Grand Theft Auto V.

InformationenBearbeiten

Vögel sind von Grand Theft Auto III bis Grand Theft Auto: Vice City Stories recht unrealistisch dargestellt. Erst ab Grand Theft Auto IV und den Episoden wurden Tauben bzw Möwen besser dargestellt. In allen GTA Teilen sind Vögel für den Spieler unwichtig, abgesehen von GTA IV und deren Episoden, dort ist ein kleiner Nebenjob Tauben (Fliegende Ratten) bzw Möwen zu töten. Vögel kann man in GTA III als statische Requesiten verwendet, da sie sich nicht bewegen. Es gibt aber auch GTA Teile in denen überhaupt keine Tiere vorkommen. Vögel gibt es in allen GTA Teilen außer in GTA 1GTA 2GTA Advance und in GTA: Chinatown Wars. In GTA: London 1969 und GTA: London 1961 sitzen auf Wiesen, Dächern und in Gassen öfters weiße Tauben. In diesen beiden Add-Ons machen die Tauben aber nichts, sondern sitzen einfach nur an verschiedenen Stellen.